James Barclay: The Raven

Diese Fantasy-Serie von James Barclay handelt von einer etwas in die Tage gekommenen Söldnergruppe. Sie sind die besten Söldner, wissen es auch und handeln danach – sind allerdings nicht mehr die Jängsten und bekommen deswegen regelmäßig Probleme. Erfrischend an den Büchern ist neben den gut gezeichneten Charakteren, dass die Zusammenstellung von ‚The Raven‘ sich regelmäßig ändert, da regelmäßig Mitglieder (also durchaus Hauptpersonen) sterben und durch andere ersetzt werden.

Die Serie besteht aus den Büchern:

  1. Dawnthief (1999)
  2. Noonshade (2000)
  3. Nightchild (2001)
  4. Elfsorrow (2002)
  5. Shadowheart (2003)
  6. Demonstorm (2004)
  7. und dem Nachzügler: Ravensoul (2009)

(asin:1591027799)(asin:0575082798)(asin:0575082844)(asin:0575082771)(asin:0575082801)(asin:0575082763)(asin:0575084863)

Die Aufgaben, die ‚The Raven‘ in den einzelnen Büchern lösen werden allerdings immer abstruser und sind teilweise ziemlich an den Haaren herbeigezogen. Wen das nicht stört, der sollte die Bücher lesen – denn gut und spannend geschrieben sind sie auf jeden Fall. Das Magie-System ist etwas besonderes und wird teilweise sehr detailliert beschrieben – für Fantasy-Fans interessant, für andere wohl eher langwierig.

Die Leseempfehlung kann ich allerdings nicht für den Nachzügler der Serie ‚Ravensoul‘ geben. Das Ende von ‚Demonstorm‘ ist eigentlich perfekt (fast alle tot, die Überlebenden haben neue Aufgaben) und da passt einfach kein Nachfolger mehr. Vor allem nicht, wenn dafür alle toten Raven-Mitglieder nochmal auferstehen müssen. Auch die Handlung ist noch abstruser, als in den Vorgängern und das Ende deutlich schwächer als beim Vorgänger. Was James Barclay dazu gebracht hat diese Serie nochmal weiterzuführen kann ich nicht sagen, aber es ist eigentlich kein gutes Zeichen für seine anderen Bücher…

Fazit: die ersten sechs Bücher sind wirklich gut und eine echte Lese-Empfehlung für Fantasy-Fans – aber spart euch das Geld und die Zeit für das letzte Buch!

Hinterlasse einen Kommentar

Name: (erforderlich)

eMail: (erforderlich)

Website:

Kommentar: