Jim Butcher: Dresden Files

Mal keine High-Fantasy – hat das moderne Chicago als Ausgangspunkt. Schreibstil und Story sind aber in jedem Teil der Serie gut.

Weiterlesen »

Jim Butcher: The Codex Alera

Fesselnde Serie aus 6 Büchern. Etwas zu sehr nach dem Motto ‚kleines Kind wird großer Held‘, aber abwechslungsreich und gut geschrieben.

Weiterlesen »

Jacqueline Carey: The Sundering

Erinnert sehr an die Story von Herrn der Ringe (durchaus Absicht), wird aber aus Sicht der dunklen Seite geschildert bei der die „guten“ nicht wirklich gut wegkommen. Sehr unterhaltsam geschrieben.

Weiterlesen »

Steven Erikson: Malazan Book of the Fallen

Gut geschriebene epische High-Fantasy-Serie – etwas ausgefallener.

Weiterlesen »

Neue Fantasy-Bücher

Nach einem längeren Zeitraum ohne neue Bücher versuche ich jetzt wieder regelmäßiger meine gelesenen Fantasy-Bücher vorzustellen…

Weiterlesen »

Brent Weeks: Night Angel Trilogy

Ordentlich geschriebene Triologie, die gut zu lesen ist. Kommt allerdings nicht an andere Autoren (Abercrombie, Martin, Brust) heran, auch wenn die Bücher damit teilweise verglichen werden.

Weiterlesen »