Steven Brust: To Reign in Hell

In ‚To Reign in Hell‘ beschreibt Steven Brust die Aufspaltung zwischen Himmel und Hölle und die Erschaffung der Erde einmal aus einer anderen Sichtweise – nämlich ohne Gut und Böse.

(asin:0312870493)

Das Buch fängt etwas schwerfällig an, wird aber immer besser – es lohnt sich also am Anfang durchzuhalten! Und man sollte sich auch keine Sorge machen, wenn Mephistopheles der sympatischster Charakter ist… :)

Steven Brust schreibt (wie in all seinen Büchern) sehr gut, so dass das Buch (bis auf den Anfang) sehr flüssig zu lesen ist.

Ein absolutes Muss für Fantasy-Fans! Und für Leute, die Fantasy mal ausprobieren möchten, ein gutes Einstiegs-Buch!

Hinterlasse einen Kommentar

Name: (erforderlich)

eMail: (erforderlich)

Website:

Kommentar: